Hotelbetrüger in Lübeck : 28-Jähriger wehrt sich gegen Festnahme und bricht Polizist den Finger

Der unter Drogeneinfluss stehende Mann und sein Begleiter sollen ihre Hotelrechnungen nicht bezahlt haben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
13. Januar 2020, 17:48 Uhr

Lübeck | Ein 28 Jahre alter mutmaßlicher Hotelbetrüger hat bei seiner Festnahme in Lübeck zwei Polizisten verletzt. Ein Beamter brach sich bei der Festnahme einen Finger, seine Kollegin verletzte sich an beiden Kn...

üecbLk | nEi 82 eJrah erlta clrheummßait breregHeotült hta ebi nesire mtanFeseh in kLeücb zwei zPoisinlte .etrelzvt Eni rBeamte charb hisc eib red satmehenF ennie eFrn,ig enies elKglnio etrlzeetv cshi an deiben ineKn, wie dei Pieolzi ma aonMtg tile.mtite Dei amenetB tehant den äJe8h-irg2n dnu ineen 30 Jehra aetln mßhmaeiltunc ttieätrM am mastagS ahcn meine iueghwsnZenie in emnei ükerbLec oHelt htnneefems nlo.lwe

eiD täTer uerwnd nach eneim uezrnk hcFuclthresuv tnmosegefenm

erähdnW isch edr rhä-i0Jeg3 aedssldinwstor haeb hfneenetms slnea,s sei erd reJngeü in inuRhctg ku-Msi nud sgnaoehellsrK ftchel.tegü cahN rrezuk gnlfVorgeu eis se nde teanemB snhäuczt ng,glnuee end gi82hne-rJä ftalsuzn.eeth Afu mde kgRwecü zum teHlo ectruvshe re hcan iePlagienzoban hjd,coe chsi zu reefeibn und ßesti ied lintzsoPie zu o.nedB

niE Hrgrebaum sizPtiol in Zilvi mka den eanmteB uz leifH

tMi Heilf ensie etzoniPlsi uas buH,gram red isch ni inrese Ftzrieie in kLbeüc efleanhgaut ae,hb eis se inehn ißscelhihlc ,uelggnne end icnhmßtlmeua grreüteB uz gülinäwtrebe. Deersi osll eisne rehguHenoltnc hnitc batzhel .bneah ieeBd Veäetrhicgd dntnase ahnc nAgenab dre ePilzoi utren rs.nneDousielfg eiS drnwue nhac tlsteFegluns irreh ennrPsaileo .neleassnt

MXL TH kBlco | Baliuoohtiltnmcr rfü ieltrAk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert