Großprojekt Fehmarnbelt : 232 Millionen Euro zusätzlich für Lärmschutz an der Belt-Bahn

Avatar_shz von 01. Juli 2020, 18:13 Uhr

Die Kommunen hatten für den Lärm- und Erschütterungsschutz an der Bahnstrecke knapp 429 Millionen Euro veranschlagt.

Lübeck | Die Bundesregierung wird zusätzlich 232 Millionen Euro für den Lärmschutz an der Bahnanbindung zum geplanten Fehmarnbelttunnel bereitstellen. Darauf haben sich die Regierungsfraktionen von CDU/CSU und SPD im Verkehrsausschuss in Berlin geeinigt, wie die CDU-Bundestagsabgeordnete für Lübeck und das nördliche Herzogtum Lauenburg, Claudia Schmidtke (CDU),...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen