Lübeck St. Lorenz : 19-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt

shz+ Logo
<p>Rettungskräfte mussten den 19-Jährigen wiederbeleben.</p>

Rettungskräfte mussten den 19-Jährigen wiederbeleben.

Was zu dem Sturz des Radlers führte, wird derzeit ermittelt. Er fuhr auf dem Fußweg durch eine Baustelle.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
16. Januar 2019, 15:32 Uhr

Lübeck | In Lübeck St. Lorenz ist am Mittwochmorgen ein 19-jähriger Radfahrer schwer verunglückt. Als die gegen 10 Uhr alarmierten Rettungskräfte an der Unfallstelle in der Moislinger Allee ein...

ecLbkü | nI Lbüeck tS. ozLern tsi ma eihwrmtgtoonMc ein h9e1rjriä-g heRrrdfaa wecsrh crüuenvglkt. lsA ide negeg 01 rUh aamlterienr nestkärRgtetfu na red tlfnaelllsUe in red nsoelgriiM elleA eierf,nnat anendf sie ned ngjune anMn lselob ro.v Er stseum rmaieitenr ern,edw ncadah druew er in nie berceLkü khnKasrunea etb.acghr sE sttebeh eheeLs.ngbfra

ernUalghgalnf

Orebafnf hufr dre areRdl atstudsraätws uaf mde wgugengeäßrF. lsA er cuha ennei hleleeuecBisntbar tegenegn der hrkerrngeseelV afu dem sgriBegretü retep,issa kam er na eneir engen Slelet uz lalF ndu hrleusübcg ichs dbiea.

eDi neaueg ehsfrlacunaUl idrw nrseaildlg conh litt.teerm ufA gndAunonr erd nascStlawhtaafttsa kbeLcü wdreu ine evtgcdeUlsärrlnsifahna e.gitsachnteel Es seebtth erd hracdt,Ve ssad eni ufa dne geW rngesdea tkbejO na neemi hMdhnaaruatescnz ned urtzS eriüehberfgth aehnb .nnketö

TMHXL lckoB | hiimaoBtocnturll üfr etiArkl 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert