Lübeck : 19-Jähriger nach Unfall mit Fahrrad verstorben

shz+ Logo
Als die Rettungskräfte eintrafen, war der Mann schon nicht mehr ansprechbar.

Als die Rettungskräfte eintrafen, war der Mann schon nicht mehr ansprechbar.

Der Fahrradfahrer stürzt in einer Engstelle einer Baustelle und überschlägt sich. Er verletzt sich tödlich.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
17. Januar 2019, 16:05 Uhr

Lübeck | Ein am Mittwoch im Lübecker Stadtteil St. Lorenz Süd bei einem Unfall lebensgefährlich verletzter Radfahrer ist tot. Der 19-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus, t...

bückeL | nEi ma tocthwiM im kbeeürLc eltSadtit St. enzLor Sdü ebi meeni Unlfla blrgihesläfnchee ttelrrzeve frradehaR tsi o.tt reD hi1rJ9-geä garel iseenn eehrcnws egtleeunzrVn im nukarn,seKha tleite die Pzoeiil ma rseaDotngn tmi.

Dre gejun annM arw gneeg 10 Urh in erd lnrsoeMgii Aleel itm mieesn aRd ustadtarswäts fua med heweGg rsne.gtwue An niere slletuBae ütrezts edr 1J-irh9äeg an rniee ltlsegEen dnu ügceulhsrb shic bde.ia

 

tlwntshtSasafataac rtnaatbge otnbiudkO

etgdienstsnuRt nud elPizio euwndr muz flanrtlUo sett.nnad Dre eanill giebleeitt Rarahderf setsum cahn dem ffErneneit der änttsEkzeiraf tneirreima erwedn und wrdeu im sschAlnus ni ien üeebLrkc seakhrnanKu heagr,ctb ow re am tngnarDeos stbavrre. ieD ctfthlsnSaaaasttwa becüLk tah iene doOitbukn uzm ecekZw red gKlurnä der gaeuenn shdaeesucrTo arbante.tg

flcrslhaenuaU dwri onhc tuhucertsn

Dei geneau acahlreufUsnl setth hnco citnh .setf seegDnwe deuwr afu gondAnunr red fhttwasStatasaclan ücLekb ocnhs am whoicMtt ine dsnsaantveclrhäefUirgl zugonhngeie.z sE dirw ürf,tepg ob nie in dne hegwGe rdagiesnenienh lleaMtleit sniee dhnnazsastuarMech rüf nde lanflU itm hhsäiulrcc ewsenge .its

HTXML cloBk | ahltcoimuonltrBi rüf e lAritk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert