zur Navigation springen
Lübeck

21. Oktober 2017 | 01:43 Uhr

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Das erste „Comic Battle“



Beim Comic Battle am Donnerstag, 26. September, um 19.30 Uhr im Buddenbrookhaus treten deutsche und französische Comiczeichner im Zweikampf gegeneinander an. Das Publikum wählt Themen aus und die Zeichner treten in Aktion.
Die französische Zeichner Mélanie Allag und Raphaël Beuchot werden von der Gruppe ’Pure Fruit’ empfangen und zu spannenden Begegnungen geführt. Zu diesem Anlass wird auch Edith Carron, eine in Berlin lebende französische Zeichnerin, an diesem Abend teilnehmen. Die Artisten werden ihre Improvisationskünste zur Schau stellen.
In Kooperation mit dem Institut Français, Kiel. Der Eintritt beträgt acht Euro.

Führung: Abends bei Lüpertz



Nach der Arbeit ins Museum: Am kommenden Dienstag, 24. September, findet um 19 Uhr eine Abendführung durch die Sonderausstellung Unruhe im Olymp. Gedichte, Zeichnungen und Skulpturen von Markus Lüpertz im Günter Grass Haus statt. Die Ausstellung zeigt den Maler und Bildhauer von seiner lyrischen Seite: Der Künstler hat Auszüge aus seinen Gedichten an die Museumswände geschrieben. Im Zusammenspiel mit bisher noch nie gezeigten Arbeiten auf Papier – das Haus zeigt mehr als 50 Original-Arbeiten- und kolorierten Gipsplastiken führen sie tief in die Gedankenwelt von Markus Lüpertz. Im Anschluss an die Führung besteht die Möglichkeit, sich bei einem Glas Wein über die eigenen Eindrücke auszutauschen. Die Teilnahme an der Abendführung, die den Titel „Ich habe keinen Stil, ich habe Atmosphäre!“ trägt, kostet zehn Euro inklusive Getränk.

MKS Lübeck: Premiumkonzert



Unter dem Titel „Premiumkonzert“ werden Schülerinnen und Schüler aus der Begabtenförderung der Musik- und Kunstschule Lübeck (MKS) am Sonnabend, 21. September,, um 18 Uhr im Saal der MKS, Kanalstraße 42 zu hören sein. Die Kinder und Jugendlichen musizieren sowohl solistisch als auch im Ensemble und bieten dabei einen abwechslungsreichen Querschnitt aus Streichern, Pianisten, Bläsern und Sängerinnen. Weitere Infos: Musik- und Kunstschule Lübeck unter Tel. (0451) 29632-0. Eintritt ist frei.

Nur Kunsthalle geschlossen



Die Kunsthalle im Museumsquartier St. Annen bleibt wegen Umbauarbeiten zur neuen Sonderausstellung geschlossen. Ab Sonntag, 29. September, ist im Hause „Michael Schoenholtz.Ostinato“ zu sehen. Er gehört zu den bedeutendsten deutschen Bildhauern der Nachkriegszeit. Bis 17. November zeigt das Museum neueste Plastiken aus Muschelkalk und Marmor sowie zahlreiche großformatige Bildhauerzeichnungen. Das St. Annen-Museum im Museumsquartier ist von der Schließung nicht betroffen.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen