Kinotipp : Zugvogel Ploey bleibt auf der Strecke

Goldregenpfeifer-Küken Ploey ist der ganze Stolz seiner Eltern.
Goldregenpfeifer-Küken Ploey ist der ganze Stolz seiner Eltern.

„Ploey – Du fliegst niemals allein“ startet jetzt in den Kinos

Avatar_shz von
16. Oktober 2018, 19:19 Uhr

Ploey ist ein glücklicher und lebhafter junger Goldregenpfeifer – und ganz nebenbei auch der ganze Stolz seiner Eltern. Wenn er groß ist und fliegen kann, dann möchte er der Anführer des Regenpfeifer-Schwarms werden, genau wie sein Vater! Gemeinsam mit seiner Freundin Ploveria trainiert er auch schon heftig dafür, ein guter Zugvogel zu werden. Denn der Winter naht mit großen Schritten.

Der Winter ist da und Ploey kann immer noch nicht fliegen.
Foto: Kinostar
Der Winter ist da und Ploey kann immer noch nicht fliegen.
 

Doch als Ploey in der Flugschule mit seinem Trainingsflug an der Reihe ist, wird er vom bösen Falken Shadow gepackt! Sein Vater eilt ihm sofort zur Hilfe, Ploey ist gerettet – aber sein Vater stirbt. Jetzt hat der kleine Goldregenpfeifer Angst vorm Fliegen! Da ist er natürlich leichte Beute für die dicke Katze. Alle Vögel des Regenpfeifer-Schwarms glauben, dass Ploey es dieses Mal nicht überlebt hat – und begeben sich auf ihre Reise gen Süden.

Ploey träumt, dass er mithilfe seines Vaters die Angst vorm Fliegen überwindet.
Foto: Kinostar Filmverleih
Ploey träumt, dass er mithilfe seines Vaters die Angst vorm Fliegen überwindet.

Ploey, der die Katze ausgetrickst hat, muss nun allein durch den Winter kommen. Mithilfe seines neuen Freundes, Schneehuhn Giron, macht er sich auf den Weg ins sagenumwobene warme Paradise Valley. Wird er es schaffen, doch noch fliegen zu lernen? Und wird er Ploveria je wieder sehen? Das erfährst du ab Donnerstag im Kino in dem Animationsfilm „Ploey – Du fliegst niemals allein“. In Paradise Valley warten übrigens jede Menge lustige Tiere auf dich!

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen