Zisch-Schüler werden zu Journalisten

Avatar_shz von
14. November 2013, 00:34 Uhr

Journalisten müssen neugierig sein und alles wissen wollen. Sie fragen interessante Menschen aus, um ihre Leser über alles zu informieren, was in der Welt geschieht. Im Zisch-Projekt werden auch Schüler zu Journalisten. Denn in dem Projekt lesen sie nicht nur die Zeitung in der Schule, sondern sie dürfen auch für die Zeitung schreiben.

Wenn ihr mit eurer Schulklasse gerade bei Zisch mitmacht, könnt ihr zum Beispiel einen Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr werfen – oder auch über die Eurokrise schreiben. Ihr könnt aber auch ein tolles Pressefoto machen und damit eine Geschichte erzählen.

Und damit viele Zisch-Klassen diese Möglichkeit haben, wurde nun die Anmeldefrist bis zum 29. November verlängert. Ihr wollt euren eigenen Bericht in der Zeitung sehen? Dann sprecht mit eurem Zisch-Lehrer.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen