Fußball : Wolfsburg feiert den Pokalsieg

Finale: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg vorgestern im Olympiastadion in Berlin. Wolfsburgs Naldo (Mitte) jubelt mit dem DFB-Pokal.
Finale: Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg vorgestern im Olympiastadion in Berlin. Wolfsburgs Naldo (Mitte) jubelt mit dem DFB-Pokal.

Große Freude bei den Fans: Am Samstag gewann der VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund und holt den DFB-Pokal.

shz.de von
31. Mai 2015, 16:01 Uhr

Die Fußballer des VfL Wolfsburg werden dieses Wochenende wahrscheinlich nicht so schnell vergessen. Am Samstagabend gewannen sie in der Hauptstadt Berlin einen wichtigen Wettbewerb: den DFB-Pokal.

Im Endspiel gelang dem VfL Wolfsburg ein 3:1-Sieg gegen die Mannschaft Borussia Dortmund. Danach feierten Spieler und Betreuer zusammen mit ihren Fans, Freunden und Verwandten. Am Sonntag ging die Party weiter. Erst reiste das Team mit dem Zug zurück nach Wolfsburg, mit Pokal im Gepäck. Dann ging es mit dem Auto weiter durch die Stadt. „Es war eine herausragende Saison“, sagte Dieter Hecking, der Trainer des VfL Wolfsburg. Der Verein hatte die Saison in der Bundesliga auf Platz zwei beendet. Nun kam ein erster Platz hinzu.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen