Zu Hause spielen : Wörter würfeln

Für das Wörter würfeln brauchst du Würfel, Buchstaben, Stift und Papier.
Für das Wörter würfeln brauchst du Würfel, Buchstaben, Stift und Papier.

Dieses Spiel hat jeder zu Hause, der einen Würfel hat.

Avatar_shz von
17. April 2020, 21:17 Uhr

In jedem Kinderzimmer gibt es Spiele, von denen wir gar nicht wussten, dass wir sie haben. Zum Beispiel: Wörter würfeln.

Anzahl der Spieler:

So viele, wie mitspielen wollen.

Du brauchst:

ein paar Blätter Papier, Stifte, einen Würfel.

Versucht, so schnell wie möglich so viele Wörter zum einem Buchstaben zu finden, wie der Würfel vorgibt.
Mariana Friedrich/dpa
Versucht, so schnell wie möglich so viele Wörter zum einem Buchstaben zu finden, wie der Würfel vorgibt.
 

So baust du das Spiel auf:

Schneide ein Blatt Papier in 24 gleiche Teile. Auf jedes Teil schreibst du einen Buchstaben des Alphabets. X und Y darfst du weglassen. Alle Zettel kommen in eine Dose, aus der die Mitspieler dann ziehen können. Jeder Mitspieler bekommt einen Stift und ein Blatt Papier.

So geht es:

Der jüngste Spieler fängt an. Er zieht einen Zettel und liest den Buchstaben darauf vor. Dann würfelt er. Die Mitspieler müssen nun Worte finden, die mit diesem Buchstaben beginnen. Und zwar so viele, wie der Würfel anzeigt. Wer das zuerst schafft, ruft „Fertig!“.

Reihum liest jeder seine Worte vor. Für jedes Wort, das nur einmal gefunden wurde, darf sich der Finder 10 Punkte aufschreiben. Für Wörter, die mehrmals gefunden wurden, gibt es 5 Punkte. Und wer zu wenig Worte gefunden hat, muss sich einmal 5 Punkte abziehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen