Wieder Hoffnung beim HSV

shz.de von
26. April 2015, 16:31 Uhr

Sie liegen sich in den Armen. Man sieht, wie erleichtert sie sind: Die Fußballer des Hamburger Sport-Vereins gewannen am Wochenende endlich wieder ein Spiel. Die letzten neun Spiele hatten sie nicht gewonnen. Zwei Wochen lang standen sie auf dem letzten Platz der Bundesliga-Tabelle. Der Verein könnte in die zweite Bundesliga absteigen.

Doch nun hat die Mannschaft wieder Hoffnung. „Der Sieg hat dem Club und der ganzen Stadt den Glauben zurückgegeben“, sagte HSV-Trainer Bruno Labbadia nach dem 3:2 gegen den FC Augsburg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen