Tiere : Stan und Olli stehen aufeinander

Das Pärchen  ist von Berlin nach Hamburg umgezogen.
1 von 2
Das Pärchen ist von Berlin nach Hamburg umgezogen.

Zwei Pinguin-Männchen, die sich lieben? Die Berliner-Vögel Stan und Olli sind nicht das erste Pärchen dieser Art – auch Juan und Carlos sind nicht zu trennen.

shz.de von
15. April 2016, 05:53 Uhr

Ein Mann liebt einen Mann, eine Frau liebt eine Frau. Dass es solche Paare bei uns Menschen gibt, ist bekannt. Experten glauben: Auch bei Tieren gibt es schwule und lesbische Pärchen. Bei den Königspinguinen Stan (oben) und Olli (unten) ist das wohl zum Beispiel so. Zumindest interessierten sie sich im Zoo in der Stadt Berlin nicht für Weibchen – sondern nur für einander, erzählt eine Mitarbeiterin. Dabei sollten sie dort eigentlich für Pinguin-Nachwuchs sorgen. Daraus wurde aber nichts. Nun sind die beiden in den Zoo der Stadt Hamburg umgezogen. In ihrem Gehege sind Stan und Olli nicht das einzige schwule Pärchen: Bei den Humboldt-Pinguinen gibt es mit Juan und Carlos noch ein Männchen-Männchen-Paar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen