Buchtipp : Lax und Ogi entdecken die Welt

Anna Schindler/Katrin Dageför, „Bis zum blauen Meer“. Ab 3 Jahren. 34 Seiten. 14 Euro. Verlag: Edition Pastorenplatz.
Anna Schindler/Katrin Dageför, „Bis zum blauen Meer“. Ab 3 Jahren. 34 Seiten. 14 Euro. Verlag: Edition Pastorenplatz.

Avatar_shz von
20. März 2019, 18:11 Uhr

Es gibt Tiere, die ihr ganzes Leben an einem Ort verbringen. Fische, die in einem Teich zur Welt kommen und alt werden. Oder die Maulwürfe, die ihr Leben in selbstgegrabenen Höhlensystemen leben.

Andere Tiere kommen ziemlich weit herum. Lachse werden an den Oberläufen von Flüssen geboren und wandern dann ins große Meer. Erst, wenn sie selbst wieder Nachwuchs in die Welt setzen wollen, wandern sie die Flüsse hinauf. Im Buch „Bis zum blauen Meer“ bricht ein kleiner Lachs mit Namen Lax auf in die weite Welt. Am Fluss hat er zu Beginn seines Lebens schon einen Freund gefunden, den Frosch Ogi – und der möchte auch die Welt sehen. Deshalb ziehen Lax und Ogi gemeinsam den Fluss hinunter, durch Wälder und Städte, durch weite Seen und dunkle Kanäle.

Die Geschichte ist sehr schön, noch mehr erzählen aber die Bilder von den Begegnungen mit netten Enten, gefährlichen Anglern und einem hilfsbedürftigen Chamäleon-Kind.

Anna Schindler/Katrin Dageför, „Bis zum blauen Meer“. Ab 3 Jahren. 34 Seiten. 14 Euro. Verlag: Edition Pastorenplatz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen