Buchtipp : Klimahelden retten Essen und putzen Meere

Hanna Schott, „Klimahelden: von Goldsammlerinnen und Meeresputzern“. Ab 9 Jahren. 124 Seiten. 12,90 Euro. Verlag: Neufeld.
Hanna Schott, „Klimahelden: von Goldsammlerinnen und Meeresputzern“. Ab 9 Jahren. 124 Seiten. 12,90 Euro. Verlag: Neufeld.

Tipps für Umweltschützer

Leon Florescu von
24. Februar 2020, 17:41 Uhr

In dem Buch „Klimahelden: Von Goldsammlerinnen und Meeresputzern“ wird gezeigt, dass man besser mit der Umwelt aufpassen muss. Das erzählt Hanna Schott in mehreren Kurzgeschichten, wie zum Beispiel, wenn ein Containerschiff Plastikenten verliert und sie im Ozean herumschwimmen und viele Tiere schädigen. Und sie erzählt von Menschen, die etwas gegen die Schädigung der Umwelt tun, wie zum Beispiel die Essensretter Oskar und Matilde aus Norwegen, und von anderen Klimahelden.

In dem Buch findet man auch viele Ideen, wie man selber die Umwelt besser schützen kann. Die Sachen, die im Buch vorkommen, sind sehr aktuell, und es wird gezeigt, wie sich jeder Mensch für das Klima einsetzen kann.

Durch dieses Buch kann man viel Umweltwissen lernen.

Hanna Schott, „Klimahelden: von Goldsammlerinnen und Meeresputzern“. Ab 9 Jahren. 124 Seiten. 12,90 Euro. Verlag: Neufeld.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen