Fridays for Future : Klima-Streik mit Abstand

Nur auf diesem Planeten können wir leben – passt darauf auf! Das ist die Borschaft, die die Demonstranten auf die Straße tragen.
1 von 2
Nur auf diesem Planeten können wir leben – passt darauf auf! Das ist die Borschaft, die die Demonstranten auf die Straße tragen.

Fridays for Future demonstriert auf Fahrrädern und online.

Avatar_shz von
19. März 2021, 20:03 Uhr

In ganz Deutschland haben sich am Freitag Menschen dem Klimastreik von „Fridays for Future“ angeschlossen. Dafür haben sich die Organisatoren einiges einfallen lassen: In den Städten Hamburg und Köln etwa pinselten die Demonstranten die Straßen bunt an.

Außerdem gab es Plakataktionen, Fahrraddemos und Angebote im Internet. Insgesamt wurden in mehr als 200 deutschen Städten Aktionen für mehr Klimaschutz organisiert.

Und nicht nur das: Auch in vielen anderen Ländern auf der Welt wurde an diesem Tag demonstriert. Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg etwa war natürlich auch dabei. Von ihr stammt die Idee ursprünglich.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen