Tiere : Kitzelige Ratten

Eine Ratte wird zu Versuchszwecken gekitzelt. Das mag sie, vor allem wenn sie gut gelaunt ist.
Eine Ratte wird zu Versuchszwecken gekitzelt. Das mag sie, vor allem wenn sie gut gelaunt ist.

So erforschen Wissenschaftler die Gefühle von Nagetieren.

shz.de von
11. November 2016, 01:19 Uhr

Haha, das kitzelt! Ratten geht es manchmal ähnlich: Auch sie können kitzelig sein. Ganz besonders, wenn sie gute Laune haben. Das haben Forscher nun herausgefunden. Sie haben sich angeschaut, wie Ratten sich verhalten, wenn sie gekitzelt werden. In einer entspannten Situation fanden die Tiere das Kitzeln richtig gut. Sie sprangen in die Luft und machten besondere Geräusche. Die machen Ratten normalerweise, wenn sie glücklich sind, sagen die Forscher.

Die Stimme der Ratte ist sehr hoch. Der Mensch kann sie nicht hören. Deshalb mussten sich die Wissenschaftler die Geräusche mit einem speziellen Mikro anhören. Wenn die Ratten Angst hatten, verhielten sie sich viel ruhiger.

Wie bei Menschen sind auch bei Ratten manche Körperteile kitzeliger als andere. Besonders kitzelig waren die Tiere am Bauch.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen