Kinotipp : Kinder-Krimi im Altersheim

Kilian, Vera, Horst und Max wollen den Dieb von Burg Goldeck zur Strecke bringen.
Kilian, Vera, Horst und Max wollen den Dieb von Burg Goldeck zur Strecke bringen.

„Max und die Wilde 7“ macht besonders viel Spaß, wenn man ihn mit Oma und Opa guckt.

Avatar_shz von
03. August 2020, 18:35 Uhr

Der neunjährige Max ist mit seiner Mutter auf eine echte Ritterburg gezogen. Toll findet er das aber nicht gerade! Denn Burg Geroldseck ist ein Altersheim, in dem seine Mutter als Pflegerin arbeitet. Jetzt kann die alleinerziehende Mutter zwar auch Nachtschichten übernehmen, aber Max muss den ganzen Tag Rücksicht auf die alten Leute nehmen.

In der neuen Schule macht ihm eine Jungsclique auch gleich klar, dass er nicht dazu gehört! Als jedoch auf der Burg plötzlich ein Dieb sein Unwesen treibt, der den Bewohnern ihre Wertsachen stiehlt, erwacht in Max der Meisterdetektiv!

Zusammen mit der wilden 7 macht sich Max auf die Suche nach dem Schwarzen Ass.
LEONINE DISTRIBUTION
Zusammen mit der wilden 7 macht sich Max auf die Suche nach dem Schwarzen Ass.

Denn das will er auch einmal werden, wenn er groß ist. Unterstützung bekommt er dabei von „Der Wilden 7“ – das sind die Senioren Vera, Kilian und Horst, die immer an Tisch 7 sitzen und sich nicht gern an die Altersheimregeln halten.

Gemeinsam mit der früher sehr erfolgreichen Schauspielerin, dem Ex-Uniprofessor und dem ehemaligen Bundesliga-Fußballtrainer will Max dem Dieb, der immer ein schwarzes Ass am Tatort hinterlässt, nun auf die Schliche kommen.

Max überrascht Kilian, der im Burgkeller heimlich Bleikugeln gießt.
LEONINE DISTRIBUTION
Max überrascht Kilian, der im Burgkeller heimlich Bleikugeln gießt.
 

Am kommenden Donnerstag startet der sehr lustige Film „Max und die Wilde 7“ in den Kinos. Neben der spannenden Detektivgeschichte nach dem gleichnamigen Buch macht es auch viel Spaß zu sehen, wie viel junge und alte Menschen voneinander lernen können! Es ist also der ideale Film, um ihn gemeinsam mit deinen Großeltern zu sehen – und die werden wahrscheinlich an einigen Stellen lachen, wo du gar nicht weißt, worum es bei den alten Geschichten geht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen