Mitmachen : Kinder bauen einen zauberhaften Kieler-Woche-Garten

Ella zeigt ihren Beitrag auf der großen Malwand.

Ella zeigt ihren Beitrag auf der großen Malwand.

Hämmern, sägen, malen: Das passiert auf der Krusenkoppel.

shz.de von
20. Juni 2018, 20:58 Uhr

Ein Wundergarten entsteht nicht von selbst. Denn ein Garten ist im Gegensatz zum Dschungel ja von Menschen angelegt. Und so helfen auf der Krusenkoppel in Kiel gerade auch viele Kinder mit, dass dort „Der zauberhafte Wundergarten“ entsteht. Denn so lautet das bunte Motto des Kinderprogramms auf der Kieler Woche diesmal. Dafür hat Ella (7) ein Stück zu der riesigen Malwand beigetragen. Sie hat unter anderem einen Vogel in den kunterbunten Garten gemalt.

 

Frederik (7) sägt und hämmert bei den Holzlingen vom Wurzelberg. Sie bauen Gartenhäuser auf Pfählen und eine große Gießkanne. Die Kinder können sich zur Belohnung Stockbrot auf dem Lagerfeuer backen, Musikkonzerte hören oder sich im Labyrinth austoben.

 

Wer noch mithelfen will, die Krusenkoppel in einen Wundergarten zu verwandeln, kann das Donnerstag und Freitag von 14 bis 18 Uhr und am Sonnabend und Sonntag schon ab 11 Uhr tun.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen