Spieletipp : Bitte nicht schummeln, liebe Roboter

„Wir sind die Roboter“. Für 2 bis 6 Spieler ab 5 Jahren. 10 Euro. Verlag: NSV.
„Wir sind die Roboter“. Für 2 bis 6 Spieler ab 5 Jahren. 10 Euro. Verlag: NSV.

Kina-Reporterin Lina (16) testet das Spiel „Wir sind die Roboter“.

Lina_IMG_2651.jpg von
13. Juli 2020, 22:04 Uhr

„Wir sind die Roboter“ ist schnell verständlich, schnell aufbaubar und schnell zu spielen ist. Somit ist es das perfekte Spiel für unterwegs, im Urlaub oder auch zu Hause.

Die Spielfelder sind Karten mit verschiedenen Strecken und Symbolen. Die Strecken fährt ein Mitspieler als „Roboter“ in Gedanken in einer von drei Geschwindigkeitsstufen ab, und macht Geräusche, wenn er losfährt und wieder stoppt.

Die Spieler kämpfen um die blauen Chips. Wer am meisten einsammelt, gewinnt.
Die Spieler kämpfen um die blauen Chips. Wer am meisten einsammelt, gewinnt.
 

 Die anderen Mitspieler müssen erraten, bis wohin der Roboter gefahren ist, in dem sie das jeweilige Symbol angeben. Wer es genau errät, erhält drei blaue Plättchen, bei einer oder zwei Stellen daneben ein oder zwei Plättchen. Das Ziel des Spiels ist, die meisten Plättchen zu sammeln.

Aber aufgepasst, bei diesem Spiel kann schnell geschummelt werden, da der Roboter die Strecke nur in Gedanken abfährt.

„Wir sind die Roboter“. Für 2 bis 6 Spieler ab 5 Jahren. 10 Euro. Verlag: NSV.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen