Buchtipp : Hogwarts-Basteln

Christine Rechl, „Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch“. 160 Seiten. 19,99 Euro. Verlag: mvg.
Christine Rechl, „Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch“. 160 Seiten. 19,99 Euro. Verlag: mvg.

shz.de von
10. September 2018, 17:46 Uhr

Ein Zauberstab besitzen, mit einer echten Feder drinnen, das Matheheft zum Monsterheft umwandeln oder zum Frühstück aus einem Gryffindor-Becher trinken. Harry Potter findet doch jeder toll, das dachte sich bestimmt auch die Designerin Christine Rechl. Sie hat „Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch“ geschrieben.

So kann man sein eigenes Zuhause in ein kleines Hogwarts verwandeln. Zwei von Cheyennes Basteleien stammen aus diesem Buch. Zu jeder magischen Bastelidee gibt es eine ausführliche Beschreibung, mit Bildern. Im hinteren Teil des Buches sind alle Vorlagen zu den verschiedenen Ideen zu finden – auch die zum Monsterbuch und zum Geschirrtuch.

Christine Rechl, „Das inoffizielle Harry Potter Bastelbuch“. 160 Seiten. 19,99 Euro. Verlag: mvg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen