Buchtipp : Gummibärchengroße Kängurus und grüne Steinschlucker

Judith Drews (Text und Illu.): „Drews Tierleben – Wissen zum leicht Merken und Weitersagen“. Ab 6 Jahren. 128 Seiten. 20 Euro. Verlag: Jacoby & Stuart.
Judith Drews (Text und Illu.): „Drews Tierleben – Wissen zum leicht Merken und Weitersagen“. Ab 6 Jahren. 128 Seiten. 20 Euro. Verlag: Jacoby & Stuart.

Haustiere, exotische , ausgestorbene und Fantasietiere – hier findest du sie alle.

Avatar_shz von
12. Februar 2021, 18:16 Uhr

Manche Bücher will man sein Leben lang behalten. „Drews Tierleben - Wissen zum leicht Merken und Weitersagen“ gehört zu dieser Sorte. Erstens ist es kunterbunt und schön gezeichnet. Zweitens stellt es mehr als 400 Tiere in kurzen Wissensblöcken vor. Dazu gibt es lustige oder beeindruckende Einzelheiten.

Kaum zu glauben, aber Känguru-Babys sind bei der Geburt nur so groß wie ein Gummibärchen. Und hättest du gewusst, dass der Delfin unter Wasser über viele Kilometer Entfernung Geräusche hören kann und ein Hai in seinem Leben je nach Art Tausende Zähne verbraucht? Der Ameisenbär dagegen besitzt keinen einzigen Zahn, dafür eine klebrige Zunge, die fast einen halben Meter lang ist.

Du liest erstaunliche Dinge über Tiere in der Luft, auf dem Land, am und im Wasser. Auch ausgestorbene Tiere wie die Säbelzahnkatze sind darunter und Fantasietiere wie das Einhorn oder der Phönix.

Die Anregung für das Buch gab Lucie, die kleine Tochter der Künstlerin Judith Drews. Lucie will nämlich so einiges wissen: Weshalb schlucken Krokodile Steine? Warum brütet der Kuckuck nie selber seine Eier aus und wieso hat die Ziege rechteckige Pupillen? Antworten auf diese und weitere Fragen findest du in diesem tollen und besonderen Tierbuch.

Judith Drews (Text und Illu.): „Drews Tierleben – Wissen zum leicht Merken und Weitersagen“. Ab 6 Jahren. 128 Seiten. 20 Euro. Verlag: Jacoby & Stuart.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen