Nintendo-Switch-Spiel : Ganovenjagd mit gefalteten Männchen

Super Mario kämpft gegen Papier-Schildkröten und andere gefaltete Gegner.
Super Mario kämpft gegen Papier-Schildkröten und andere gefaltete Gegner.

Super Mario wird Origami King.

Avatar_shz von
11. Januar 2021, 18:04 Uhr

Hilfe! Prinzessin Peach ist von dem bösen Origami König Olly gefesselt und entführt worden. Er führt Böses im Schilde und will die ganze Papierwelt vernichten. Mario und seine Freunde brauchen dringend Unterstützung.

In dem Spiel „Paper Mario – Origami King“ für die Nintendo Switch sieht alles so aus, als sei es aus Papier gebastelt. Denn Origami ist die Bezeichnung für eine Falt-Kunst aus Papier.

Du schlüpfst im Spiel in die Rolle von Mario. Es handelt sich um ein sogenanntes Jump'n'Run Spiel. Also ein Spiel, bei dem du durch die unterschiedlichsten Landschaften läufst, hüpfst und Dinge einsammelst. Mal sind es Schatzkisten, mal Münzen und Werkzeuge.

Immer wieder müssen die Landschaften gewechselt werden. Das geht lustigerweise mit einem Faxgerät. Damit kann man sich in eine andere Landschaft verschicken.

Hilfe bekommt Mario noch von Ollys gutmütiger Schwester. Sie ist sauer auf ihren Bruder. Alle Dialoge werden nur angezeigt und müssen gelesen werden. Die Grafik ist sehr gelungen. Schade ist nur, dass man das Spiel nicht mit mehreren Personen spielen kann. Es ist also vor allem für Leute, die gerne alleine an der Konsole spielen.

„Paper Mario – Origami King“. Ab 9 Jahren. Spiel für die Nintendo Switch. 58 Euro. Nintendo.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen