Kinotipp : Ferienabenteuer im Zoo

Ungleiche Freunde: Otto und Benjamin.
Ungleiche Freunde: Otto und Benjamin.

Avatar_shz von
26. Juli 2019, 22:23 Uhr

Es sind Sommerferien und Otto darf sie bei seinem besten Freund Benjamin Blümchen im Neustädter Zoo verbringen. Schon gleich am ersten Tag gibt es dort eine Tombola, bei der Tierwärter Karl mit seiner Band spielt. Damit hofft Zoodirektor Herr Tierlieb, Geld für dringend anstehende Reparaturarbeiten zu bekommen.

Doch der Bürgermeister von Neustadt hat eine ganz andere Idee: Der Zoo soll komplett modernisiert werden! Damit hat er Zora Zack beauftragt, die sogleich mit ihrer umfangreichen technischen Ausrüstung den gesamten Zoo belegt.

Was wäre der Neustädter Zoo für seine Besucher ohne Benjamin Blümchen und Otto?
Studiocanal
Was wäre der Neustädter Zoo für seine Besucher ohne Benjamin Blümchen und Otto?
 

Elefant Benjamin soll das Werbegesicht ihrer Kampagne werden – der lässt sich bekanntlich mit Zuckerstückchen schnell um den Finger wickeln. Aber Otto, Herr Tierlieb und Karl finden den Zoo eigentlich genauso schön, wie er ist. Als Benjamin plötzlich verschwindet, entdecken Otto, Reporterin Karla Kolumna und Geheimagent A.D. Walter Weiß, dass Zora Zack ganz andere Pläne verfolgt.

Mit dem computeranimierten Film „Benjamin Blümche“ kommt der Neustädter Zoo, in dem die Tiere ganz ohne Gitterstäbe freiwillig leben, nun am kommenden Donnerstag in die Kinos. Alles ist hier genau so, wie du es aus den Hörspielen und der Zeichentrickserie kennst. Nur sieht alles ganz real aus! Klar, dass die Schauspieler sowieso alle echt sind! Nur Benjamin bleibt so, wie du ihn kennst – Törööö!


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen