Mitmachen: Radionacht : Eine Nacht mit Superhelden

1_ard_kinderradionacht_2018_super_heldenhaft

Zuhören und feiern: Die Klasse 4c der Elmshorner Friedrich-Ebert-Schule macht mit bei der ARD-Kinderradionacht.

Avatar_shz von
29. November 2018, 01:44 Uhr

Die Klasse 4c bereitet sich auf eine lange Nacht vor: auf die ARD-Kinderradionacht. Morgen Abend geht es los. Dann ist die Schulzeit in der Friedrich-Ebert-Schule in Elmshorn natürlich eigentlich vorbei.

Mitmachen: So feierst du deine eigene Superhelden-Radionacht

Basteltipps,  Rezepte, Spielideen und das Programm findest du im Internet im Mitmachheft unter www.kinderradionacht.de. Und dann stellst du  am Freitagabend um 20.05 Uhr  Radio NDR Info an.

Bis dahin ist noch viel zu tun. Die Kinder bereiten Snacks vor. Wer mag, verkleidet sich als Superheld. Denn die Radionacht steht diesmal unter dem Motto „Super heldenhaft“. Um 20.05 Uhr beginnt das Programm mit dem Beitrag „Was ist super an Superhelden?“. Weiter geht’s mit Comedy: Opa Schlüter, der älteste Superheld aller Zeiten, rettet die Welt. Danach beginnt das vierteilige Hörspiel „Der Schurke aus dem Mixer“. Fünf Stunden lang gibt es Hörspiele, Lesungen, Reportagen, Comedys und Musik rund um die Superhelden.

Laserschwerter, Schmunzelhelden und Superkraft-Armbänder

Gemeinsam zuhören macht viel Spaß. Doch noch mehr Spaß macht es, wenn daraus eine richtige Superhelden-Party wird. Dafür haben die Radioanstalten der ARD ein Mitmachheft unter www.kinderradionacht.de ins Internet gestellt, mit der auch jeder mit Freunden eine solche Party veranstalten kann. Für die 4c der Friedrich-Ebert-Schule hat ihre Lehrerin Kerstin Albers die Party-Planung übernommen. „Wir bauen uns erst einmal ein Nachtlager im Musiksaal auf. Dann backen wir gemeinsam Pizza“, erzählt die Lehrerin. Das Rezept für die „Spiderman Pizza“ ist aus dem Mitmachheft. Heldenhafte Snacks wie Laserschwerter, die aus Weintrauben und Holzspießen zusammengesetzt werden, werden im Mitmachheft auch vorgeschlagen, Schmunzelhelden zum Nachbacken und sogar Batmans Lieblingsspeise – natürlich in Fledermausform.

Für die 4c hat Kerstin Albers noch verschiedene Tipps herausgesucht. Zum Beispiel können sich ihre Schüler Superkraft-Armbänder und Superhelden-Masken basteln. Das wird bestimmt eine tolle Party!

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen