Essen : Ein Riesenobst mit Namen Jack

Dickes Ding: die Jackfrucht.
Dickes Ding: die Jackfrucht.

Ist die riesig! Die Jackfrucht aus Asien ist das größte Baumobst der Welt.

shz.de von
17. Februar 2019, 17:12 Uhr

Sie ist riesig, hat eine grüne, knubbelige Schale und schmeckt bei der richtigen Zubereitung wie Fleisch: die Jackfrucht (ausgesprochen: dschäkk-frucht). Sie wächst an einem Baum und kann fast einen Meter lang und einen halben Meter dick werden! Damit ist sie die größte Frucht der Welt, die an einem Baum wächst. In Deutschland kennen viele sie erst seit ein paar Jahren. Denn die Jackfrucht kommt aus Asien. Sie wächst zum Beispiel in Indien, China oder Thailand. Wenn man die Jackfrucht früh erntet und richtig kocht, schmeckt ihr Fruchtfleisch ähnlich wie Hühnchenfleisch. Roh essen darf man die Frucht nicht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen