fridays for Future : Ein Preis für Millionen Kinder

Greta Thunberg hat für ihren Kampf gegen die Klimakrise einen wichtigen Preis bekommen.
Greta Thunberg hat für ihren Kampf gegen die Klimakrise einen wichtigen Preis bekommen.

Greta Thunberg wird für ihr Engagement ausgezeichnet.

shz.de von
07. Juni 2019, 18:23 Uhr

London | Freitags sieht man Greta Thunberg normalerweise auf der Straße. Dort demonstriert sie für besseren Klimaschutz. Schon seit 42 Wochen! Gestern passierte noch etwas: Die Schülerin aus Schweden bekam einen Preis. Und zwar von der Organisation Amnesty International, die sich für Menschenrechte einsetzt. Sie findet Gretas Einsatz für den Klimaschutz sehr wichtig.

Den Preis erhielt Greta zusammen mit der Bewegung Fridays for Future. Damit sind die jungen Menschen auf der ganzen Welt gemeint, die nach dem Vorbild von Greta jeden Freitag gegen die Klimakrise kämpfen. Ein Sprecher von Amnesty International erklärte: Gretas Protest habe viele andere Leute motiviert. „Sie erinnern uns daran, dass wir mächtiger sind, als wir glauben.“ Die 16 Jahre alte Greta sagte, der Preis sei eine große Ehre. „Dieser Preis gehört all den Millionen Kindern in aller Welt, die für das Recht auf eine Zukunft schulstreiken“, erklärte sie.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen