Kinotipp : Ein Minipferd mit großen Träumen

Minipferd Elliot will als Rentier getarnt den Wettkampf gewinnen und den Schlitten des Weihnachtsmanns ziehen. Ob ihm das gelingt?
1 von 3
Minipferd Elliot will als Rentier getarnt den Wettkampf gewinnen und den Schlitten des Weihnachtsmanns ziehen. Ob ihm das gelingt?

Elliot will in die Rentier-Garte des Weihnachtsmannes aufgenommen werden

shz.de von
07. November 2018, 20:29 Uhr

Minipferd Elliot lebt in einem Streichelzoo und passt dort auf die eigenwilligen Ziegen auf. Doch seit dort auch das offizielle Trainingscamp fürs Nordpol-Rentier-Rennen ist, möchte er viel lieber als eins von acht Rentieren den Schlitten des Weihnachtsmannes ziehen. Jeden Tag trainiert er dafür mit seiner besten Freundin, der Ziege Hazel.

 So sehen Elliots Träume aus: er als umjubelter Sieger.
Littlest Reindeer Productions
So sehen Elliots Träume aus: er als umjubelter Sieger.
 

Als drei Tage vor Weihnachten plötzlich ein Rentier vom Weihnachtsschlitten in den Ruhestand gehen will, muss Santa Claus einen Notfall-Wettkampf stattfinden lassen. Das ist doch die Chance für Elliot! Aber hat er gegen seine Konkurrenten überhaupt eine Chance? Schließlich sind die allesamt Rentiere! Da erfahren Elliot und Hazel, dass der Streichelzoo verkauft werden soll, denn er wirft nicht genug Geld ab. Nun muss das Miniaturpferd unbedingt zum Nordpol, weil sein Zuhause gerettet werden muss!

Wie es Elliot schafft, sich als Pferd für den Rentier-Wettkampf anzumelden und welche fiesen Machenschaften der Weihnachtselfen er mit Hazel aufdeckt, das kannst du ab Donnerstag im Kino in dem spannenden Animationsfilm „Elliot, das kleinste Rentier“ sehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen