Buchtipp : Ein Comic über Freundschaft und Liebe

Sabine Lemire, Rasmus Bregnhøi, „Mira“. Ab 9 Jahren. 104 Seiten. 15 Euro. Verlag: Klett Kinderbuch.
Sabine Lemire, Rasmus Bregnhøi, „Mira“. Ab 9 Jahren. 104 Seiten. 15 Euro. Verlag: Klett Kinderbuch.

In „Mira“ erzählen Sabine Lemire und Rasmus Bregnhøj bildstark und witzig über die Schwierigkeiten beim Großwerden.

Avatar_shz von
14. Oktober 2018, 19:17 Uhr

Es kann manchmal ganz schön nerven, ein Teenager zu sein: Mira war noch nie verliebt. Ihre Freundin Karla ist da schon weiter – sie schwärmt total für Benjamin. Und Beate, die Neue in der Klasse, findet alles, was nicht mit Jungs zu tun hat, uncool. Was soll Mira nur tun? Sie fragt ihren besten Freund Louis, ob er mit ihr gehen will. Der sagt ja. Doch dann ist es irgendwie komisch. Denn eigentlich wollen die beiden weiter nur Freunde-Sachen machen – spielen, Pizza essen, gemeinsam kicken.

„Mira“ ist ein toller Comic über das Großwerden - eine witzige, aber auch nachdenkliche Geschichte, die durch Rasmus Bregnhøjs Bilder so wunderbar detailreich gezeigt wird.

Sabine Lemire, Rasmus Bregnhøi, „Mira“. Ab 9 Jahren. 104 Seiten. 15 Euro. Verlag: Klett Kinderbuch.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen