Tiere : Drillinge im Stall

Bauer Martin Schmieder hilft Kuh Nora dabei, ihre Kälbchen zu versorgen.
Bauer Martin Schmieder hilft Kuh Nora dabei, ihre Kälbchen zu versorgen.

shz.de von
16. April 2015, 01:54 Uhr

Welche Beinchen gehören hier zu wem? Im Stall von Nora den Überblick zu behalten, ist gar nicht so leicht. Denn die Kuh hat vor Kurzem Nachwuchs bekommen – und zwar gleich drei Kälbchen auf einmal: Nelli, Nina und Nero. Drillinge sind bei Kühen sehr selten, sagen Experten. „Die drei Kälber und Mutter Nora sind gesund und munter“, erzählt der Bauer Martin Schmieder. Er hat einen Hof im Bundesland Baden-Württemberg. Seit die Drillinge da sind, hat er viel zu tun. Er erzählt: „Vor einer Woche waren sie noch ruhiger, jetzt fängt langsam die wildere Phase an.“ Damit kein Kälbchen zu kurz kommt, zapft der Bauer der Mama jeden Tag Milch aus dem Euter ab und füttert die Drei mit der Flasche.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen