Kinder kochen : Die Ostereier-Bowl

ostereier_68786813
1 von 2

Bunte Eier gehören zu Ostern wie der Hase und das Versteckspiel. Doch esst ihr sie auch alle auf?

Avatar_shz von
30. März 2021, 19:03 Uhr

Ostern steht vor der Tür und in der Kina-Kochschule werden schon fleißig Eier gefärbt.

logo_kina_kochschule_1-2021_yal

Kina-Kochschule 9: Osterhasen backen

Kina-Kochschule 8: Mia und Lea machen Lunch

Rote, grüne, gelbe, lila- und türkisfarbene Eier. Kunterbunt macht Spaß! Aber manchmal liegen sie am Ende nur noch rum. Das ist schade. Deshalb braucht man Koch-Ideen.

Paula schlägt Eiersalat vor, aber den mag Piet nicht.

Schottische Eier, in Hackfleisch gewickelt und frittiert, sind nichts für Paula.

Doch Paula hat eine Idee: „Machen wir doch eine Bowl!“ Das ist eigentlich nur die Bezeichnung für eine Schüssel, in der alles zusammen serviert wird, aber hübsch nebeneinander angerichtet. Da kannst du alles kombinieren, was du magst.

Paula entscheidet sich für Reis, Gemüse und Currysoße als Begleiter zum Ei.

Du brauchst:

60 g Reis

1 El Butter

2 Tl Mehl

Curry

Salz, Pfeffer

150 ml Milch oder Kokosmilch

50 g tiefgekühlte Bohnen

50 g tiefgekühlte Erbsen

1 gekochtes Ei

Die Bowl ist eine Schüssel voll mit leckerem Essen. Zum Beispiel Reis, Erbsen, Bohnen und Currysoße mit Osterei.
Ina Reinhart
Die Bowl ist eine Schüssel voll mit leckerem Essen. Zum Beispiel Reis, Erbsen, Bohnen und Currysoße mit Osterei.
 

So geht’s:

1. Koche den Reis nach Packungsanweisung.

2. Setze für das Gemüse Wasser auf. Wenn es kocht, gibst du Salz und das Gemüse hinein. Koche es 5 Minuten und gieß es dann ab.

3. Für die Soße lässt du die Butter bei mittlerer Temperatur in einem kleinen Topf schmelzen. Gib das Mehl dazu, verrühre es mit einem Schneebesen und lass es ein wenig brutzeln. Gib dann einen halben Teelöffel Curry dazu, vielleicht auch etwas mehr, wie du magst. Jetzt schüttest du die Milch oder Kokosmilch dazu, rührst das mit dem Schneebesen glatt und lässt es noch fünf Minuten köcheln.

4. Pell das Ei ab und schneide es in zwei Hälften.

5. Gib die Currysoße in eine Schüssel oder in einen tiefen Teller, richte Reis, Gemüse und Ei darauf an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen