Leute : Die Kanzlerin hat Geburtstag

Angela Merkel geht gern mit ihrem Mann in die Oper.
Angela Merkel geht gern mit ihrem Mann in die Oper.

Angela Merkel ist so mächtig wie keine andere Frau auf der Welt. Heute wird sie 60 Jahre alt.

Avatar_shz von
17. Juli 2014, 01:28 Uhr

Wer Geburtstag hat, wünscht sich oft etwas: Zum Beispiel ein neues Fahrrad oder einen Ausflug in den Klettergarten. Auch unsere Bundeskanzlerin hat einen Wunsch: „Dass ich gesund bleibe und das tun kann, was mir Spaß macht“, sagte sie Reportern.

Am 17. Juli hat Angela Merkel Geburtstag. Heute wird sie 60 Jahre alt. Geboren wurde Angela Merkel in der Stadt Hamburg. Aufgewachsen ist sie mit ihren Geschwistern aber an einem anderen Ort: in Templin in Brandenburg. Dort war ihr Vater Pfarrer. Brandenburg gehörte früher zur DDR. Deutschland war damals nämlich in die Länder Bundesrepublik Deutschland und DDR geteilt. Die DDR gibt es heute nicht mehr.

Als Kind bekam Angela Merkel zu Hause beigebracht, dass es gut ist, in der Schule aufzupassen. Sie war eine fleißige Schülerin. Sport mochte sie allerdings überhaupt nicht. Sie soll sich zum Beispiel nicht getraut haben, ins Schwimmbecken zu springen.

Als junge Frau studierte sie Physik und schaffte darin sogar einen Doktortitel. Sie heißt also eigentlich Frau Doktor Angela Merkel. Später wurde sie aber Politikerin und erreichte dabei etwas Besonderes: Sie ist die erste Frau, die in Deutschland Bundeskanzlerin wurde. Das war vor fast neun Jahren. Außerdem führt sie schon seit vielen Jahren die Partei CDU. Sie ist deren Chefin.

Doch auch eine Kanzlerin braucht Freizeit. Wenn sie gerade nicht arbeitet, liest sie gern, hört Musik oder kocht: am liebsten Kartoffelsuppe oder Rouladen für ihren Mann. Er ist Chemieprofessor und lebt mit ihr in Berlin. Ihr Mann würde beim Essen nur meckern, wenn zu wenig Streusel auf dem Kuchen sind, verriet sie. Eigene Kinder hat Angela Merkel nicht. Aber ihr Mann hat zwei Söhne und Enkel. Er ist Opa – und damit ist die Kanzlerin auch Oma.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert