Raumfahrt : Der Fußball in der Rakete

Startet so eine Rakete ins Weltall, zischt und funkt es. Innendrin, gut geschützt, sitzen die Astronauten – und ein Fußball.
Startet so eine Rakete ins Weltall, zischt und funkt es. Innendrin, gut geschützt, sitzen die Astronauten – und ein Fußball.

Avatar_shz von
23. März 2018, 00:17 Uhr

Ein Fußball in einer Weltraum-Rakete? Ja! Er ist zusammen mit drei Astronauten unterwegs zur Raumstation ISS und soll heute dort landen. Den Ball hat einer der Raumfahrer aus dem Land Russland eingepackt – als Werbe-Aktion für die Fußball-Weltmeisterschaft. Die startet am 14. Juni in Russland. „Der Ball soll beim ersten Spiel zum Einsatz kommen“, sagte der Raumfahrer. Doch wie kommt der Ball zurück auf die Erde? Ganz einfach: Ein anderer Raumfahrer nimmt ihn mit. Er ist seit ein paar Monaten auf der ISS und kehrt mit zwei anderen kurz vor der Fußball-WM zurück.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen


Nachrichtenticker