Der FC Bayern und der Maulwurf

Avatar_shz von
27. November 2013, 00:34 Uhr

Ein Maulwurf sorgt gerade für Unruhe beim FC Bayern München. Damit ist aber nicht das kleine Tier gemeint, das Erde auf den Rasen buddelt. So nennt man auch einen Menschen, der ein Geheimnis verrät. Jemand soll nämlich vor dem Spiel gegen Dortmund ausgeplaudert haben, wie die Bayern genau gewinnen wollten. Diese Taktik behalten die Mannschaften vor einer Partie lieber für sich. Schließlich soll der Gegner vor einem Spiel nicht alles wissen, und sich darauf vorbereiten können. Deshalb sucht der Trainer jetzt den Maulwurf.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen