Küstenhelden : Das Küstenschutz-Team

Jana Ketelsen (14) ist eine Küstenheldin. Sie schützt die Schafe auf dem Deich. Fotos: Ketelsen
1 von 2
Jana Ketelsen (14) ist eine Küstenheldin. Sie schützt die Schafe auf dem Deich. Fotos: Ketelsen

Jana (14) hat im Küstenschutz-Fotowettbewerb gewonnen – und fordert alle auf, mitzumachen!

Avatar_shz von
30. September 2019, 19:01 Uhr

Flensburg | Mit Wind und Wellen müssen Menschen und Tiere an den Schleswig-Holsteinischen Küsten zurechtkommen. Aber auch Umweltverschmutzung macht Menschen und Tieren an der Küste zu schaffen.

Was tut ihr, um die Küste zu schützen? Das war die Frage, die der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag und die Stiftung Küstenschutz Sylt im Fotowettbewerb Küstenhelden an die Leser gestellt haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Jana Ketelsen (14) aus Oster-Schnatebüll im Kreis Nordfriesland hat mitgemacht, weil ihre Familie selbst einen Deich mit vielen Schafen hat. „Ich fahre öfter mit meinem Papa dahin, und da liegt immer so viel Müll“, schreibt Jana. Sie sammelt immer so viel wie möglich auf, damit die Tiere sich nicht verletzen oder krank werden. „Wenn alle mithelfen, sind wir gemeinsam ein Küstenschutz-Team!“, schreibt Jana zu den Fotos von den Schafen und ihrer Sammelaktion. Die Küstenschutz-Jury hat beschlossen: Das ist unsere Küstenheldin! Deshalb darf Jana jetzt mit ihrer Familie für ein paar Tage nach Sylt fahren und das Erlebniszentrum Naturgewalten anschauen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Auch die Montags-Waldgruppe der Naturschutzgemeinschaft Sylt ist fleißig an der Küste, sammelt Müll und hilft den Küstenschützern auf der Insel bei der Pflege der Dünen. Sie belegen mit den schönen Fotos von ihren Aktionen den zweiten Platz und bekommen eine Gruppenaktivität gesponsert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 

Die dritte Gewinnerin ist Hanna Reimers, die eine Collage eingeschickt hat, mit der sie erklärt, wie Müll den Lebensraum Meer zerstört. Darüber hat sie auch in der Schule ein Referat gehalten.

Wir haben uns über jeden Beitrag im Küstenhelden-Fotowettbewerb gefreut.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen