Weltmeisterschaft : Das ist unser Viertelfinal-Gegner

Karim Benzema hat schon drei Tore bei der WM 2014 geschossen.
Karim Benzema hat schon drei Tore bei der WM 2014 geschossen.

Am Freitag um 18 Uhr geht es wieder um die Wurst! Das Frankreich-Deutschland-Spiel entscheidet, wer weiter kommt.

Avatar_shz von
04. Juli 2014, 04:48 Uhr

Wer kommt ins Halbfinale bei der Weltmeisterschaft im Fußball? Darum geht es heute, wenn die Mannschaften aus Deutschland und Frankreich aufeinandertreffen. Hier sind ein paar Infos zu dem neuen Gegner der Deutschen:

Treffsicherheit: Schon 10 Tore hat Frankreich bei der WM erzielt – eines mehr als Deutschland. Der beste Torschütze ist Karim Benzema. Eigentlich spielt der Stürmer für den Verein Real Madrid in Spanien. Bei der WM hat er schon drei Tore geschossen.

Verletzungen: Bis vor Kurzem hieß der Star der Mannschaft noch Franck Ribéry. Er spielt in Deutschland für den FC Bayern München. Bei der WM ist er aber nicht dabei. Er sagte wegen Rückenschmerzen ab. Bislang kommt die Mannschaft aber auch ohne ihn aus.

Knappe Entscheidung: Beinahe hätte Frankreich gar nicht bei der WM mitmachen dürfen. Die Mannschaft musste zwei Entscheidungsspiele gegen die Ukraine bestreiten. Im Hinspiel verlor Frankreich mit 0:2. Doch im Rückspiel spielten die Franzosen besser und gewannen mit 3:0.

Erfolge: In den letzten Jahren galt Spanien oft als beste Mannschaft der Welt. Das war aber nicht immer so. Vorher bewunderten die Fußball-Fans mehrere Jahre lang die Mannschaft aus Frankreich. 1998 wurde sie Weltmeister, zwei Jahre später Europameister.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen