Kinder-Küche : Da haben wir den Salat

Piet und Paula machen Salat zum Mittag. Und wenn sie großen Hunger haben, gibt’s noch ein Stück Brot mit Salzbutter dazu.
Piet und Paula machen Salat zum Mittag. Und wenn sie großen Hunger haben, gibt’s noch ein Stück Brot mit Salzbutter dazu.

Heute hat Paula ein Rezept für euch, das jeder so gestalten kann, wie er oder sie es mag.

Avatar_shz von
02. März 2021, 17:56 Uhr

Flensburg | Wenn die Sonne scheint, hat Paula immer riesige Lust auf Salat. „Ach nee, das ist doch kein richtiges Essen. Da wird man doch gar nicht satt von so ein paar Blättern“, sagte Piet gestern, als seine Freundin ihm das Mittagessen vorschlug. „Salat ist doch mehr als ein paar Blätter“, erklärte Paula – und fing an, zu kochen.

logo_kina_kochschule_1-2021_yal

Kina-Kochschule 5: Hannahs Geburtstagskuchen

Du hast die Wahl:

1 Handvoll Salat, den du magst (Kopfsalat, Romana, Feldsalat, Eisberg, Ruccola...)

30 g Nüsse und Samen (Mandeln, Walnüsse, Pinienkerne, Haselnüsse, Cashewkerne, Sonnenblumenkerne...)

Paula röstet Mandeln und Sonnenblumenkerne in veganer Butter.
Ina Reinhart
Paula röstet Mandeln und Sonnenblumenkerne in veganer Butter.
 

Etwas Butter oder Margarine

150 g Gemüse (Möhren, Zwiebeln, Paprika, Tomaten, Fenchel...)

60 g Mozzarella oder Fetakäse

Essig, Öl, Honig, Gewürze

So geht’s:

1. Paula wäscht den Salat gründlich und schleudert ihn trocken. Du kannst ihn auch mit einem Geschirrtuch trocknen.

Die Spinatblätter sind das grüne Bett für all die leckeren Sachen.
Ina Reinhart
Die Spinatblätter sind das grüne Bett für all die leckeren Sachen.
 

2. Große Nüsse oder Mandeln werden grob gehackt, Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne bleiben ganz. Lass die Butter bei mittlerer Temperatur in einer Pfanne zergehen. Füge die Nüsse hinzu und röste sie goldbraun.

3. Das Gemüse wird geschält, geputzt und in Scheiben geschnitten. Das schmorst du in Öl an. Paula nimmt dafür Olivenöl. Dann fügst du Salz und Gewürze hinzu, Rosmarin oder Ingwer oder Ras el Hanout zum Beispiel. Gib ein bisschen Honig und Essig dazu.

Möhren, Schalotten und Ingwer schmort Paula in Olivenöl und gibt Gewürze dazu. Salz und Ras el Hanout zum Beispiel.
Ina Reinhart
Möhren, Schalotten und Ingwer schmort Paula in Olivenöl und gibt Gewürze dazu. Salz und Ras el Hanout zum Beispiel.
 

4. Schneide Mozzarella oder Feta in Würfel.

5. Richte die Nüsse, das Gemüse und den Käse auf dem Salat an. Gib noch etwas Pfeffer, Essig und Öl drüber – oder ein Joghurtdressing mit Kräutern.

Die Tomaten kommen diesmal roh in die Salatschüssel. Du kannst sie aber auch mit dem Gemüse schmoren. Dann noch eine halbe Kugel Mozzarella, Basilkum, Pfeffer und etwas Öl und fruchtiger Balsamessig.
Ina Reinhart
Die Tomaten kommen diesmal roh in die Salatschüssel. Du kannst sie aber auch mit dem Gemüse schmoren. Dann noch eine halbe Kugel Mozzarella, Basilkum, Pfeffer und etwas Öl und fruchtiger Balsamessig.
 

Piet tauscht für seine Portion den Käse noch mit Tintenfisch aus und findet’s total lecker!

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen