Politik : Angela Merkel besucht China

Die deutsche Kanzlerin wird von dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang empfangen.
Die deutsche Kanzlerin wird von dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang empfangen.

Pandas oder Tiger sieht man in Deutschland nur im Zoo. Im Land China aber leben die Tiere in der freien Natur. Die deutsche Bundeskanzlerin besucht das Land gerade.

Avatar_shz von
06. September 2019, 16:38 Uhr

Peking | Nicht nur außergewöhnliche Tiere leben dort. Auch die wohl berühmteste Mauer der Welt steht in dem Land China. Jedes Jahr kommen sehr viele Besucher, um die chinesische Mauer anzugucken. Sie ist nicht nur wahnsinnig lang. Sie ist auch uralt. Mit ihrem Bau wurde vor mehr als 2000 Jahren begonnen. Der damalige Kaiser wollte die Menschen in dem Land mit der Mauer beschützen.

Die Große Mauer in China schlängelt sich über die Hügel.
Wang Guangshan/Xinhua/dpa
Die Große Mauer in China schlängelt sich über die Hügel.
 

Die Volksrepublik China liegt in Asien und ist ein sehr großes Land. Die Fläche von Deutschland würde ungefähr 26 Mal in das Land passen. Außerdem gibt es in keinem anderen Land der Welt so viele Menschen wie in China.

Die Regionen in China sehen ganz unterschiedlich aus. Im Nordwesten zum Beispiel gibt es eine riesige Sandwüste. Sie heißt Taklamakan und ist eine der größten Sandwüsten der Welt. Im Südwesten gibt es ein riesiges Gebirge: das Himalaya-Gebirge. Und im Osten sind viele Städte am Meer.

kindergrafik_wo_lieg_38840429
 

Außerdem ist China bekannt für Pandas. Die Bären gibt es auch in Deutschland. Allerdings leben sie hier im Zoo. Im Land China leben sie in freier Wildbahn. Neben Pandas gibt es in China auch den größten Tiger der Welt: den Sibirischen Tiger.

Meng Meng passt auf: Die Berliner Panda-Dame trägt ihren Nachwuchs ganz behutsam in der Schnauze. /Zoo Berlin
Werner Kranwetvogel
Meng Meng passt auf: Die Berliner Panda-Dame trägt ihren Nachwuchs ganz behutsam in der Schnauze. /Zoo Berlin
 

Ein anderer Unterschied zu Deutschland ist aber für die Menschen noch sehr viel wichtiger: In Deutschland darf jeder seine freie Meinung sagen. Das heißt, die Menschen dürfen sagen, wenn ihnen etwas nicht gefällt. Im Land China ist das nicht so einfach. Zum Beispiel werden Zeitungen streng kontrolliert. Auch das Internet wird überwacht.

Deutschland und China sind immer im Austausch - sowohl politisch wie auch wirtschaftlich. Über das beste politische System sind sie sich aber nicht einig.
Michael Kappeler/dpa
Deutschland und China sind immer im Austausch - sowohl politisch wie auch wirtschaftlich. Über das beste politische System sind sie sich aber nicht einig.
 

Gerade besucht die deutsche Kanzlerin Angela Merkel das Land. Bei ihrem Besuch trifft sie zum Beispiel Politiker aus China. Dabei wird es auch um Probleme gehen, zum Beispiel beim Thema Handel. Viele Menschen sagen außerdem, dass die Kanzlerin weitere Dinge ansprechen soll. Etwa, dass Menschen in China ins Gefängnis kommen können, wenn sie den Präsidenten kritisieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen