Nord- und Ostsee : Munition im Meer

Avatar_shz von 08. Juni 2021, 23:00 Uhr

shz+ Logo
Wissenschaftler unter anderem aus Kiel spüren die Kriegsmunition im Meer auf und tragen sie in Karten ein.
Wissenschaftler unter anderem aus Kiel spüren die Kriegsmunition im Meer auf und tragen sie in Karten ein.

In der Ostsee und der Nordsee lagert eine riesige Menge an alter Munition, zum Beispiel Granaten, Torpedos, Minen und Bomben. Die Sprengstoffe können zum Problem werden.

Kiel | Stell dir einmal einen gigantischen Müllberg vor. Was soll man mit dem bloß machen? Einfach so herumliegen lassen? Geht nicht! Dafür ist der Müll aus alter Munition zu gefährlich. Was also kann man tun? Die zündende Idee: Man versenkt alles im Meer! In der Ostsee und in der Nordsee! Vor rund 75 Jahren ist genau das passiert. Damals endete der Zweite W...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen