Junge Reporter : Vier Briefe an den Merkel-Nachfolger: Das wünschen sich die Schüler aus SH

Avatar_shz von 24. September 2021, 22:00 Uhr

shz+ Logo
Su-Jin, Lilly, Elinor und Sebastian geben der neuen Regierung Aufträge mit.
Su-Jin, Lilly, Elinor und Sebastian geben der neuen Regierung Aufträge mit.

Sie dürfen noch nicht wählen – aber sie haben eine Meinung und Wünsche für ihre Zukunft: Vier junge Reporter schreiben in ihren Briefen an den oder die zukünftige Regierungschef/in, was er oder sie in Angriff nehmen soll.

Flensburg | Elinor (11) aus Kellinghusen: Auch wenn ich noch keine 16 Jahre alt bin, finde ich das Wahlrecht ab 16 sehr wichtig! Es geht hierbei immerhin um unsere Zukunft, die wir auch selbst gestalten wollen! Viele Leute mit Wahlrecht gehen nicht wählen, warum können diese Leute ihre Stimme nicht einfach erstmal an Interessierte ab 16 Jahren verschen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen