Flutkatastrophe : Als das Hochwasser kam

Avatar_shz von 28. Juli 2021, 23:00 Uhr

shz+ Logo
Die Schwestern Emilia und Cosima leben zurzeit bei Oma und Opa.
Die Schwestern Emilia und Cosima leben zurzeit bei Oma und Opa.

Emilia und ihre Schwester Cosima leben an der Erft. Dort hat das Hochwasser vor etwa zwei Wochen viele Häuser und Straßen zerstört. Auch ihr Zuhause wurde überflutet.

Bad Münstereifel | Dass der Fluss Erft manchmal über das Ufer tritt, ist für die Bewohner des Stadtteils Arloff in Bad Münstereifel keine Überraschung mehr. „Der Fluss steigt immer an, wenn es regnet“, erzählt die zehnjährige Emilia. Doch an dem Tag, als das Hochwasser kam, regnete es sehr lange sehr stark. Rund zwei Wochen ist dieser Tag nun her. „Irgendwann kam das Wa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen