zur Navigation springen

KIeler Vorbild : ZDF zeigt, wie Inklusion musikalisch gelingt

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 21.Jan.2016 | 13:45 Uhr

„Anderssein vereint“ heißt der Song, den der Kieler Musiker Mischa Gohlke mit seiner Band und Dutzenden Komparsen aufgenommen hat. Seinen „Inklusionssong für Deutschland“ stellt er am Sonnabend, 23. Januar, um 17.45 Uhr in der Sendung „Menschen“ im ZDF vor. Gohlke ist selbst stark behindert. Als nahezu tauber Mensch kann er Töne und Musik nur dank eines Spezial-Hörgerätes erleben. Zur Band zählt neben der Sängerin Katrin Wulff auch sein eigener Vater. Hörbie Schmidt, ebenfalls Gitarrist, leitet in Kiel die Rock-und-Pop-Schule – und dort existiert sogar ein eigener Inklusionschor.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen