Frühlingshaft : Wintersonne lockte die Kieler an die Förde

dsc_0749
Foto:

Unzählige Besucher genossen gestern Nachmittag die intensive Wintersonne an der Kiellinie. Ein Vorgeschmack auf den Frühling.

shz.de von
03. Februar 2014, 07:04 Uhr

Ein Spaziergang an der Kieler Förde, am Strand oder in einem der Parks: So ließ es sich gestern Nachmittag in der Landeshauptstadt gut aushalten. Bei milden Temperaturen von etwa sechs Grad und viel Wintersonne zog es unzählige Besucher ins Freie – ob zum Gassigehen mit dem Hund, Bummeln oder Joggen. Fast erinnerte die Szene an der Kiellinie an die Kieler Woche, so viel war dort los. Die ersten Gäste nahmen in den Ausflugslokalen an der Wasserkante in Strandkörben Platz, gönnten sich eine heiße Schokolade. Ein „Sonn-Tag“, der seinem Namen alle Ehre machte.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert