zur Navigation springen

Welche Kieler Jugendsportler sollen geehrt werden?

vom

shz.de von
erstellt am 15.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Kiel | Die Landeshauptstadt Kiel ehrt im Dezember wieder jugendliche Sportlerinnen und Sportler im Alter zwischen 14 und 18 Jahren mit Urkunden und Plaketten für herausragende Leistungen. Daher bittet das Amt für Sportförderung alle Kieler Sportvereine, bis zum 1. Oktober Vorschläge einzureichen.

In Frage kommen alle jungen Sportlerinnen und Sportler, die an Weltmeisterschaften oder Europameisterschaften teilgenommen haben, erste bis dritte Plätze bei Deutschen Meisterschaften oder erste Plätze bei Nord(-Ost)deutschen Meisterschaften oder Landesmeisterschaften belegt haben. Außerdem können Jugendliche für besondere ehrenamtliche Leistungen in ihren Vereinen und Verbänden geehrt werden.

Die für die Ehrung ausschlaggebenden Leistungen sollen nicht länger als zwölf Monate zurückliegen. Die Jugendlichen müssen in Kiel wohnen oder einem Verein angehören, der Mitglied im Sportverband Kiel ist.

Vorschläge können bei der Landeshauptstadt Kiel, Amt für Sportförderung (Fleethörn 18, 24103 Kiel) eingereicht werden. Vorschlagsformulare sind dort erhältlich und werden durch den Sportverband Kiel verteilt. Fragen zu den Kriterien und zur Jugendsportlerehrung beantwortet das Amt für Sportförderung unter Tel. 0431/901-2991.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen