Viele Aktionen zum verkaufsoffenen Sonntag

Avatar_shz von
28. März 2014, 05:00 Uhr

Unter dem Motto „Frühlingserwachen“ lädt Kiel am verkaufsoffenen Sonntag, 30. März, von 13-18 Uhr mit einem Frühlingsblumenmarkt auf dem Holstenplatz, einem Piratendorf am Alten Markt und zahlreichen weiteren Aktionen Besucher ein. Auf dem Holstenplatz wartet ab 10 Uhr neben dem Blumenmarkt auch ein Streichelzoo. Außerdem geben Blumenexperten Tipps und Tricks zum richtigen Pflanzen. Sowohl Köpfchen als auch körperlicher Einsatz ist beim ersten Kieler Frühlingsdiplom gefragt: Wer auf dem Weg durch die Innenstadt sechs Fragen des Gewinnspiels richtig beantwortet und an zwei Stationen fleißig Stempel sammelt, kann tolle Preise gewinnen. Damit auch die Kleinsten beim Frühlingserwachen nicht zu kurz kommen, verwandelt sich der Alte Markt in ein kleines Piratendorf. Hier kann ausgelassen auf der Hüpfburg getobt und in der Kinderdisco (ab 15.30 Uhr) getanzt werden. Außerdem können sich die Kids als Piraten schminken lassen und an der betreuten Bastelaktion teilnehmen.

„Nette Toilette“ – fünf Unternehmen dabei



Öffentliche Toiletten sind knapp, die Unterhaltung teuer. Deshalb haben sich SPD und Grüne für die „nette Toilette“ stark gemacht und ernteten fraktionsübergreifend Unterstützung (wir berichteten). Neben dem Wirtshaus und der Brauerei macht nun auch das Modegeschäft Appelrath & Cüpper in der Holstenstraße 18-20 mit. Mit zwei weiteren Unternehmen werden gerade die Verträge geschlossen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert



Nachrichtenticker