zur Navigation springen

Blücherplatz in Kiel : Verwirrte Frau mit Messer greift Polizisten an

vom

Am Mittwochmittag beobachteten mehrere Passanten eine offenbar verwirrte Frau mit einem Messer. Sie widersetzte sich der Festnahme.

shz.de von
erstellt am 03.Mär.2016 | 12:36 Uhr

Kiel | Am Mittwochmittag gegen 11.40 Uhr ist eine offenbar verwirrte Frau mit einem Messer in der Hand im Bereich des Blücherplatzes mehreren Passanten aufgefallen. Sie beleidigte die Umstehenden wahllos.

Die Passanten benachrichtigen die Polizei und Beamten den 1. Reviers gelang kurz darauf die Festnahme der 55-Jährigen. Sie leistete Widerstand, konnte jedoch überwältigt werden. Verletzt wurde niemand.

Da die Frau psychische Auffälligkeiten zeigte, wurde nach der Festnahme das Gesundheitsamt informiert. Sie wurde von einem Arzt behandelt und kam danach in eine Fachklinik.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert