zur Navigation springen
Kiel

13. Dezember 2017 | 12:52 Uhr

Verkehrskontrolle: Drogen gefunden

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

shz.de von
erstellt am 19.Dez.2013 | 06:29 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle haben Kieler Polizeibeamte am Montagabend in einem Wagen 40 Gramm Marihuana entdeckt. Die Polizisten bemerkten den mit drei Männern besetzten VW Golf gegen 22:45 Uhr in Mettenhof, woraufhin sie ihn auf einem Parkplatz in Melsdorf kontrollierten. Hier fiel den Beamten der typische Marihuana-Geruch auf. Bei der Durchsuchung des Wagens stellten sie knapp 40 Gramm szenetypisch verpacktes Marihuana sowie Bargeld und eine Feinwaage sicher. Gegen den polizeilich bislang unbekannten 25 Jahre alte Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Frau in der Innenstadt die Handtasche entrissen



Am Dienstag hat ein unbekannter Täter einer Frau in der Innenstadt die Handtasche entrissen. Die 70-Jährige war gegen 17 Uhr am Kleinen Kiel, Höhe HSH Nordbank, als der Täter ihr von hinten die Handtasche entriss und über die Holstenstraße in Richtung Alter Markt flüchtete. Eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos. Der Täter wird als etwa 25 Jahre alt, 1,85 Meter groß und kräftig beschrieben. Er trug eine auffällige weiße Jacke, deren Schultern schwarz abgesetzt sind, mit roten Streifen am Ärmel. Er trug weiße Turnschuhe, Jeans und eine weiß-graue Mütze.


Hinweise an die Polizei unter 0431/1603333

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen