zur Navigation springen

Brand in Elmschenhagen : Ursache für Feuer in Kiel steht fest

vom

Auf einer Länge von 120 Metern brannten vergangene Woche drei Wohnblöcke in Kiel-Elmschenhagen. Das Feuer geht auf eine technische Ursache zurück.

shz.de von
erstellt am 10.Okt.2013 | 11:50 Uhr

Kiel-Elmschenhagen | Ein großer Brand mit mehreren Verletzten im Kieler Stadtteil Elmschenhagen geht auf eine technische Ursache zurück. Dies stellten die Ermittler fest, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Bei dem Feuer am vergangenen Freitag brannten die Dächer von drei Wohnblöcken auf einer Länge von 120 Metern; fünf Menschen wurden verletzt. Das Feuer war im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen, ein Verlängerungskabel war in Brand geraten. Von dort griffen die Flammen auf das Dach über. Ob und wann die betroffenen Wohnungen wieder bezogen werden können, konnte die Polizei noch nicht sagen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen