Kieler Hafen : Unterseeboot „U31“ verlässt Bauwerft

shz+ Logo
Ein seltener Anblick: Die U31 verlässt den Kieler Hafen.

Ein seltener Anblick: U31 verlässt den Kieler Hafen.

U31 hatte wegen eines technischen Defekts in der Werft gelegen. Nun machte es sich auf zum Herbstmanöver.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
07. September 2019, 13:26 Uhr

Kiel | Am Samstagvormittag bot sich im Kieler Hafen ein ungewöhnlicher Anblick: Der Schlepper „Holtenau“ stellte vor der Kieler Werft Thyssen Krupp Marine Systems seine Zugkraft unter Beweis. Am Haken: Das Deuts...

Kile | mA Sgiavostmgtatmar otb shci im eieKrl efaHn ien öhecrwinuglhen :kcbliAn reD cSprhlepe ntHe“o„lau tleltes vor red lereKi retWf Tsnsyeh pKpru rineMa Steymss eesni gruaZfkt euntr seBwie. Am anH:ek Dsa sctehuDe otrtUsoenebe U„ 31“, das orv uremzk ocnh ufa edm iShp ftiL edr trfWe duangruf eneis hhcctnniese tesDkef thucuetrsn reu.dw Ncah borassgenseehcl Ioeinkpnst utseeter dei 31U nnu fua dei ierlKe öfunßrdeeA u.z

naebAng der shnDteceu inrMea foelzug llso sad oebonsereUtt am rstvmröeebnHa nNhtrro„e “Cassto eelnntemh.i

eielr:eeWsnt neuriaMgnüb mit 0030 Snotldae ni red essteO

ieB red vnifikte bngÜu Nhn„torer asotCs 2091“ hetg es um ied Vegegiinrdtu ineer lesnI dun den cuthSz der geeSewe ni erd wcetsilneh Oseste. ieB dem aMvnerö mhenen hrem asl 04 cShfife tmi .0300 oeltSnad sua 81 Nota- und Unt-SaEate t.iel

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen