zur Navigation springen

Heute in Laboe : Unheilig ist Stargast beim Förde-Festival

vom

Tonbandgerät, Illegal 2001, Staubkind, Björn Paulsen Alive & Kicking, F.R.E.I. und die Lions of Nebraska - und Unheilig. Sie wollen den Strand von Laboe beim Förde-Festival beben lassen.

shz.de von
erstellt am 18.Mai.2013 | 08:28 Uhr

Laboe | Tausende Besucher werden Samstag beim Förde-Festival am Kurstrand von Laboe am Ostufer der Kieler Förde erwartet. Stargast ist die Gruppe Unheilig um den Frontmann Der Graf, die in Deutschland schon viele Hits hatte ("Geboren um zu Leben"). Zudem spielen die Newcomer von Tonbandgerät, Illegal 2001, Staubkind, Björn Paulsen, die Coverband Alive & Kicking sowie F.R.E.I. und die Lions of Nebraska. Zwischen 14 und 22 Uhr wird auf dem Veranstaltungsgelände, dem Strandabschnitt zwischen der Meerwasser-Schwimmhalle und dem technischen Museum U-Boot 994, also mächtig viel los sein.
Die Veranstalter empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. In Laboe gibt es keine Parkplätze für Festivalbesucher. Ausschließlich für Behinderte werden Parkflächen auf dem Parkplatz in der Straße Katzbek eingerichtet. Zudem werden die K30 ab Ortseingang Laboe (Brodersdorfer Weg) bis nach Stein, der Lutterbeker Weg zwischen den Gemeinden Stein und Lutterbek sowie die K52 zwischen Lutterbek und Brodersdorf über eine Einbahnstraßenregelung einseitig als kostenfreie Parkflächen zur Verfügung gestellt. Ein Shuttle-Service verbindet die Parkplätze mit dem Festivalgelände.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen