Dietrichsdorf : Unbekannte sprengen Eingang zu Kieler Polizeistation

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Sonntag. Das Polizeirevier war zu dieser Zeit unbesetzt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
30. Juni 2020, 14:19 Uhr

Kiel | Unbekannte haben im Kieler Stadtteil Dietrichsdorf die Eingangstür der Polizeistation mit Pyrotechnik schwer beschädigt. Wie das Landeskriminalamt am Dienstag mitteilte, ereignete sich der Vorfall in der ...

eilK | keteanbnnU nebha im eeirKl Sltatedit idrorcDtfsehi ied rgsünagiEtn der oltitseziinPao itm htenPyickor whrsec h.cdibätsge

eWi asd nlakrtsneLiaimmad ma tgniaseD imtleeti,t eetneirge hsic der lolfVar ni der Nctah umz onS.nagt Dei sloiziaPiottne ise chnti tezstbe .wgseeen

efSpxnerttpfenogers esd KLA lozuefg nlehatd es cihs bie dem srzaSntpge mu seenuaseglz itco,nhyerkP für ide abre iene reebndoes bEsuarlni ntibötge ered.w ieD ielizPo thsuc eztjt Zeuneg der äitnecchhln ox.ilEspno

LTHXM lBcko | cntlutlmhiBioora rfü tlkeAri

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert