zur Navigation springen
Kiel

19. Oktober 2017 | 18:42 Uhr

Übernachtungs-Plus in Kiel

vom

shz.de von
erstellt am 17.Aug.2013 | 07:26 Uhr

Kiel | Die touristische Halbjahresbilanz für Kiel fällt aus Sicht von Kiel-Marketing bei den Übernachtungen "erfreulich positiv" aus und liegt mit einem Plus von 2,6 Prozent deutlich über den landesweiten Ergebnissen, die sowohl bei den Ankünften

(-0,8 Prozent von Januar bis Juni) als auch bei den Übernachtungen (-1,4 Prozent) im Minus liegen. Auch Lübeck blicke auf ein Minus von 4,3 Prozent (Ankünften) und 1,3 Prozent (Übernachtungen) und liegt damit Kiel-Marketing zufolge "in der Entwicklung deutlich hinter der Landeshauptstadt". Die Zahlen stammen vom Statistikamt Nord.

So habe Kiel von März bis Juni ein stetig positives Wachstum bei den Übernachtungen gegenüber den Vorjahresmonaten verbucht und komme kumuliert über das gesamte Halbjahr mit 270 825 Übernachtungen auf ein Wachstum von 2,6 Prozent gegenüber 2012. Die Gästeankünfte im ersten Halbjahr seien um 1,7 Prozent auf 137 377 leicht zurückgegangen. Ein positiver Effekt sei aber die Steigerung der durchschnittlichen Aufenthaltsdauer von 1,9 auf 2,0 Tage.

Allein im Juni sei die Übernachtungsdelle aus 2012 mit einem Minus von 2,4 Prozent gegenüber dem Monat Juni 2011 in diesem Jahr deutlich aufgefangen worden - mit einem Plus von 3,1 Prozent gegenüber Juni 2012 und gesamt 66 581 Übernachtungen. Wanger: "Nur wenn Kiel weiter in touristische Infrastruktur investiert und die Kapazitäten für Tagungsmöglichkeiten weiter erhöht werden, kann sich Kiel als Städtereiseziel behaupten und im bundesweiten Ranking der übernachtungs-stärksten Großstädte weiter nach oben klettern."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen